title
Particle Acelerator

Mensch und Machine
Skuplturen-Triennale • Bingen am Rhein, Germany

2014

Dreiteiliges Installationsobjekt mit Bodentraverse und einem 15 Meter entfernten schwimmenden Großbuchstaben – Metallener Großbuchstabe (A) mit Zierapfelattrappen, Plexiglasvitrine mit Zieräpfelattrappen, Gummimembran und Federstahlmechanik, Klang-und Bewegungssteuerung, Klangstruktur, Lautsprecherhorn, Kunststoff-Großbuchstaben (Z). Aus dem Lautsprecherhorn ertönt bei Annäherung eine Klangstruktur verschiedenster Stimmen, die in Bruchstücken eine Aufzählung des Alphabets beginnen und stoppen. Die in der Vitrine durch Federstähle aufspritzenden Apfelattrappen akzentuieren zudem mit Bewegung und Klang das Wechselspiel von Pause und Start.