title
Falling Drops

The Last • Galerie Peter Lang, Speckshof Leipzig

1992

 

Ein Wassertropfen fällt aller halbe Minute auf ein Mikrofon und bringt das Wasser in den Lautsprecherkuppel in klein Fontänen zum Aufspritzen. Sechs der zwölf Kuppeln reagieren sofort auf das Aufschlagen des Tropfens. Zwei Gruppen von drei Kuppeln geben den Klang zeitverzögert frei.